Am Samstag konnte Daniel Graf beim Bergzeitfahren in Gremmelsbach nach einem 4. Platz im Einzelzeitfahren sich im Handicaprennen noch auf einen 3. Platz verbessern.

Am Sonntag stand dann in Villingen das Rundstreckenrennen auf dem Plan. Hier war die Hälfte des Kurses mit Pflastersteinen gespickt, was Material und Fahrer einiges abverlangte. Zunächst gelang es Sven im kleinen Finale im Sprint des Feldes sich denn 11. Platz zu sichern.

Ich großen Finale waren 80 Runden zu fahren. Die ersten 30 Runden gab es immer wieder Attacken in der sich aber niemand entscheidend absetzen konnte. Dann gelang es einer drei Mann starken Gruppe sich von Feld abzusetzen. Ein paar Runden später initiierte Daniel dann eine weitere Attacke mit zwei Fahrern, welche es schafften zur Spitzengruppe aufzuschließen. Diese konnte sich dann bis zum Schluss ca. eine halbe Runde vor dem Feld zu halten. Aus der Gruppe setzte sich ca. 15. Runden vor Schluss ein einzelner Fahrer ab, welcher verdient gewann. Daniel konnte im Sprint der Gruppe leider nur noch 6. werden. Diese Platzierung verholf ihm allerdings bis auf zwei Punkte an den dritten Platz der Interstuhl Gesamtwertung heranzufahren. Das Final am 3. Oktober in Sigmaringen wird dann zeigen ob noch ein Platz auf dem Treppchen für Daniel zu holen ist.

Continue reading...

Mit grossen Schritten geht es schon wieder Richtung Saisonende. Die letzen Rennen stehen an und die Ziele sind nach wie vor ambitioniert. Es geht wie immer im Herbst um fehlenden Platzierungen. Für den Aufstieg, oder gegen den Abstieg. Die Rennplanung steht ganz am Zeichen der noch fehlenden Ergebnisse.

Letztes Wochenende wurde die letzte Saisonphase eingeläutet. Beim KT-ABC Kriterium in Donaueschingen versuchten sich Dominik und Sascha. Die Bedingungen für ein schnelles und kurviges Kriterium hätten nicht ungünstiger sein können: Dauerregen, viele Starter, 7 Kurven auf 1 .1 km und der Start aus der letzten Reihe. Es kam was kommen musste – aufgrund der Bedingungen und des grossen Feldes, waren die beiden praktisch von Anfang an angehängt. Bereits zur ersten Start/Ziel Passage gab es mehrere grosse Löcher, die nicht mehr zugefahren werden konnten. Dominik und Sascha stiegen nach 2 Dritteln des Rennen aus.

Am kommenden Wochenende steht eine weitere Interstuhl-Cup Etappe an. Beim Rennen in Tieringen auf dem Gelände des Hauptsponsor der Rennserie, Firma Interstuhl, steht eine mittlere Runde mit einem kleinen Anstieg auf dem Programm. FKU wird die beste verfügbare Mannschaft an den Start stellen und hofft auf einen erfolgreichen Tag.

Die weiteren Termine:

07.09.2014 – ABC Kriterium Tieringen
14.09.2014 – ABC Villigen Altstadt Kriterium
21.09.2014 – B/C Kriterium Kirrlach
27.09.2014 – ABC- Rundstreckenrennen Wendelsheim
28.09.2014 – ABC Kriterium Wendelsheim
03.10.2014 – ABC Kriterium Sigmaringen

 

Continue reading...

Impresssum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.