Platz 3 für Steffen Ulmer nach erfolgreicher Flucht

Wie jedes Jahr findet auch 2015 die Abendrennserie am Mittwochabend in Schaffhausen statt (http://www.radsport-sh.ch/) . Das Teilnehmerfeld reicht von KT über ABC Fahrer bis hin zu unlizenzierten Athleten die alle zusammen am Start sind. Bei fast jedem Rennen sind FKU Fahrer mit am Start um während der Woche ihren Leistungsstand zu messen. Das Fahrerfeld variiert zwischen 10 bis 40 Teilnehmern auf dem Schaffhauser Rundkurs im Industriegebiet.

Am 27. Mai 2015 gab es erste Erfolge des Teams. FKU Fahrer Steffen Ulmer konnte sich mit 2 weiteren Fahrern vom Feld absetzen und fuhr als Zweiter über den Zielstrich. Verrechnet mit den Punkten die es jede vierte Runde gab, endete das Rennen mit dem dritten Platz für ihn. Die 30 Sekunden Vorsprung im Ziel wurden durch unter anderem durch die Teamarbeit von Sven Müller und Jonas Wagner erreicht. Gefahren wurden 24 Runden und damit 48km mit einem Schnitt von knapp 44 Stundenkilometer. Das Ergebnis ist hier http://www.radsport-sh.ch/downloads/Hauptkategorie150527.pdf online verfügbar.

Steffen zeigt wo es lang geht…

Continue reading...

Das Pfingstwochenende begann mit einem Knaller und bescherte dem FKU Racing Team den ersten Saisonsieg 2015 – Stefan Menia siegt am Pfingstsamstag beim Großen Volvo Preis in Villingen-Schwenningen!

Das Rennen der Elite-C wurde sehr schnell ausgefahren und war von vielen Attacken geprägt wobei sich nie eine entscheidende Gruppe bilden konnte und das Feld somit geschlossen in die letzte Runde ging. 500m vor dem Ziel wollte sich Stefan in Position für den Sprint fahren aber erkannte, dass eine Lücke aufging und zog erfolgreich durch: Dadurch gewann Stefan sein erstes Rennen und steigt durch diesen Sieg in B-Klasse auf.

In Rennen der Senioren war FKU durch Sven Müller vertreten. Auch er zeigte ein sehr gutes Rennen und konnte einen starken 14. Platz erringen.

Glückwunsch den Fahrern!

Continue reading...

Das Doppelwochenende begann am Sonntag in Gößlingen. Nach sieben Runden gelang es einer 11 Mann starken Gruppe sich vom Feld abzusetzen. Darunter auch Daniel Graf. Die Gruppe verkleinerte sich in den weiteren Runden durch Tempoverschärfungen am Berg auf 5 Mann. Daniel gelang es sich in der Gruppe zu halten bis er durch einen weitere Tempoverschärfung mit Sascha de Poel (RC Villingen) dem Tempo Tribut zollen musste. Ihnen gelang es sich bis zum Ziel vor dem Feld zu halten sodass Daniel schlussendlich mit dem 5. Rang und einer Platzierung das Rennen beendete. Gregor Menzel verpasste mit dem 11. Platz leider knapp eine Platzierung.

Am Sonntag wurde in Durchhausen ein Kriterium ausgetragen. Die Fahrer des Teams fuhren sehr aktiv, konnten aber leider in den Wertungen keine Punkte sammeln und sich somit auch nicht platzieren. Daniel Graf geht nun als 2. in der Gesamtwertung und in der Bergwertung in die Pause des Interstuhl Cup. Das nächste Rennen findet am 27.06. in Mönchweiler statt.

Continue reading...

Traditionell ging es am 1.Mai zum Kriterium „Rund um die Radsporthalle“ nach Volkertshausen. Leider spielte dieses Jahr das Wetter nicht mit. Es regnete den ganzen Tag bei Temperaturen um die 10°C. So blieb die alljährliche Volksfeststimmung in Volkertshausen leider aus. Auch das Starterfeld war deutlich dezimiert und so trafen sich nur ca. 30 Fahrer an der Startlinie. Als FKU-Abordnung trotzten Gregor und Sascha dem Wetter. Bereits kurz nach dem Start setzten sich 4 Fahrer vom Feld ab. Vor der ersten Wertung ereilte einen der vier Führenden einen Defekt und weil Gregor das Feld bei der Zieldurchfahrt anführte, bekam er einen Wertungspunkt. Weil das Führungsquartett alle weiteren Punkte unter sich ausfuhr, lag er bis kurz vor Rennende auf Platz 5. Erst nachdem in den letzen 5 Runden 3 Fahrer die Überrundung vollzogen, konnten im Finale aus dem Feld wieder Punkte ersprintet werden. So blieb Gregor Platz 8, Sascha erkämpfte sich bei den schwierigen Bedingungen den 20.Platz. Durch einen glücklichen Zufall wurde heute die aktive Fahrweise der FKU-Fahrer mit einer Platzierung belohnt.

Resultat auf www.rad-net.de

Gregor in Action

Geschafft… Rang 8 für Gregor und Rang 1 für die geilsten Bärte! 🙂

Continue reading...

Impresssum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.