5. Etappe Interstuhl-Cup in Bodelshausen

 

Am vergangenen Sonntag fand auf dem selektiven Rundkurs in Bodelshausen die 5. Etappe des Interstuhl Cups statt. Bei dieser anspruchsvollen Etappe, konnten sich unsere Fahrer in gewohnt starker Manier in Szene setzen.

Stefan und Sascha harmonierten gut auf dem schweren Rundkurs

Im ersten Rennen der Senioren war Roland Schlageter am Start. Mit seiner offensiven Fahrweise konnte er mehrere Prämiensprints gewinnen und erreicht im Endklassement den sehr guten 16. Rang!

In Rennen 2 der Jedermänner und C-Amateure starteten Thomas Bergmann, Sven Müller und Benjamin Hirt. Thomas zeigte seine Stärke im ansteigenden Terrain, indem er sich in der zweiten Rennhälfte mit einem weiteren Fahrer absetzten konnte. Benjamin Hirt kontrollierte das Feld um seinem Teamkollegen diesen Erfolg zu ermöglichen. Die zwei Ausreisser wurden nicht mehr eingeholt wurde. Im Spurt war Thomas leider unterlegen, aber der 2. Rang ist ein starkes Ergebnis. Durch diese Platzierung konnte Thomas auch den 2.Rang in der Gesamtwertung erobern! Sven Müller wurde in Folge eines Sturzes leider aus dem Rennen genommen. Benjamin Hirt beendete das Rennen im Hauptfeld.

Platz 2 im Rennen der C-Amateure: Thomas Bergmann

Um 14:30 wurde dann das Hauptrennen der ABC Amateure gestartet. Hier waren Niklas Rettig, Jens Gräulich, Christian Brauchle, Sascha Bülow und Stefan Menia am Start. Es wurde von Anfang an ein sehr hohes Tempo gefahren, dem Niklas und Jens aufgrund ihrer gesundheitlichen Probleme nicht folgen konnten.

Stefan konnte dank der Hilfe von Christian und Sascha die Gesamtführung in der Sprintwertung erkämpfen. Mit der Unterstützung von Sascha Bülow sicherte sich Stefan Menia im Schlussspurt den 7. Rang. Sascha konnte (obwohl es nicht ganz sein Terrain ist) einen achtbaren 25. Platz erringen.

Platz 7, und Tagessprintwertung gewonnen: Stefan Menia nach dem Rennen 

In der Gesamtmannschaftswertung liegt das Team auf Rang drei, Punktgleich mit dem Team RSV Öschelbronn.
Dank dieser starken Ergebnisse blicken wir nun voller Spannung auf den anstehenden VR-Cup am kommenden Wochenende.

Schied nach Sturz aus: Sven Müller

 

Impresssum

Copyright © 2014. All Rights Reserved.